Close Menu

Stefano Parrino

Stefano Parrino

"Ich bewundere es, was AZUMI für die junge Generation der Querflötenschüler tut: AZUMi bietet den Schülern Instrumente, die sie bei ihren Fortschritten unterstützen."

Stefano Parrino stammt aus Italien. Er schloss sein Studium mit Auszeichnung am Konservatorium ‚G.Verdi‘ in Mailand ab. Anschließend studierte er am Conservatoire Superieur in Genf bei Maxence Latrieu und gewann den ‘Prix de Virtuosite’. 

An der Ecole Nationale de Musique in Paris studierte er bei  Patrick Gallois.Es folgte ein Studienaufenthalt an der Royal Academy of Music in den Klassen von William Bennett, Sebastian Bell, Kate Hill und Keith Brag.

Stefano Parrino besuchte Meisterklassen bei Jacques Zoon, Patrick Gallois, Paul Edmund Davies, Michael Cox, Andras Adorjan, Michel Debost, William Bennett, Maxence Larrieu, Susan Milan und Peter-Lukas Graf.


Website:
www.violinandflute.com

Scroll to top