AZUMI Querflöte AZS3RBE-C

Facettenreicher, persönlicher Klang mit etwas mehr Blaswiderstand, erkennbar an der ovalen Form des Mundlochs – dem S-CUT. 

Das Kopfstück und der Korpus bestehen aus Britanniasilber (958), Munndlochplatte- und Kamin bestehen aus Sterlingsilber (925), der Korpus und die Mechanik aus versilbertem Neusilber.

Der Klangcharakter dieser Serie wird durch den Einsatz von 958er Britanniasilber unterstützt.

Der Cis-Triller ist ein Hebel, der mit dem ersten Finger der rechten Hand betätigt wird, um ein Tonloch neben der Daumentaste zu öffnen. Es vereinfacht viele umständliche Triller- und Tremolo-Fingersätze und ist zu einem bevorzugten Merkmal unter professionellen Flötisten geworden. 

Benefits

ALTUS Kopfstück mit S-Cut

Das handgearbeitete ALTUS Kopfstück für die S-Serien Modelle zeichnet sich durch die ovale Form des Mundlochs, dem S-Cut, aus. Die breite Anblaskante erlaubt eine sehr schnelle Ansprache und vollen Klang. Der Klangcharakter dieser Serie wird durch den Einsatz von 958er Britanniasilber unterstützt.

Britanniasilber Kopfstück

Das Britanniasilberkopfstück mit 95,8 % hat dank des hohen Silberanteils eine etwas dichtere Klangcharakteristik und ermöglicht vielfältige klangliche Facetten für Fortgeschrittene.

Korpus aus Britanniasilber (958), versilbert

Britannia Silber hat einen Anteil von 95,8 % Silber und durch die höhere Dichte erlaubt Sie eine ausgeprägte klangliche Tragfähigkeit, die in die Richtung von Goldflöten geht.

E-Mechanik

Die E-Mechanik ermöglicht eine bessere Stabilität des Tones E3, wobei auch die Intonation und Ansprache für den Ton verbessert wird.

Offset G

Die Bauweise mit vorgezogener G- und A-Klappe hat eine ergonomische Position der Klappen für den Ringfinger der linken Hand.

Ringklappen

Ringklappen sind eine moderne Entwicklung und ermöglichen technische Finessen, die mit geschlossenen Klappen nicht möglich sind. So gibt es besonders auch für moderne Spieltechniken spezielle alternative Griffweisen. Die Löcher können mit im Zubehör enthaltenen Silikonstöpseln jederzeit geschlossen werden.

H-Fuß

Der H-Fuß erweitert den Tonumfang einer Querflöte um einen Halbton bis zum kleinen H. Durch das längere Rohr ist die Klangfarbe etwas gedeckter und die Intonation speziell hoher Töne gelingt etwas leichter.

Cis-Triller

Der Cis-Triller vereinfacht viele umständliche Triller- und Tremolo-Griffe und ist zu einem bevorzugten Merkmal unter professionellen Flötisten geworden.


Spezifikationen

KopfstückALTUS Handmade S-Cut, Britanniasilber (958)
MundlochplatteSterlingsilber (925)
MundlochkaminSterlingsilber (925)
KorpusBritanniasilber (958)
MechanikNeusilber versilbert
Cis-Triller
FußstückH-Fuß
MechanikRingklappen, Spitzdeckeldesign, Offset G, E-Mechanik
StimmungA = 442 Hz
Inklusive original AZUMI Flötenetui und Etuitasche, Wischerstab und Reinigungstuch