Close Menu

Philippe Barnes

Philippe Barnes

Philippe Barnes ist einer der führenden Interpreten, die traditionelle Musik mit einer Flöte mit Boehm-system spielen. Er ist zudem ein Multiinstrumentalist, der sich auf irische und keltische Musik spezialisert hat. Im Moment spielt er im Londoner West End bei der preisgekrönten Show „Come From Away“.

Als ALTUS Künstler erhielt Philippe von der Universität in Limerick einen Master mit Auszeichnung für die Aufführung traditioneller irischer Musik, darüber hinaus ist er auch ein sehr versierter Interpret klassischer Musik.

Philippe ist neuerdings auch Mitglied des London Contemporary Orchestra for the “Philip Glass Bowie Symphonies”, die letzte Aufführung des Werkes „Prince: A Symphonic tribute“ fand in der berühmten Royal Albert Hall statt.

Philippe nahm als Flötist teil an zahlreichen erfolgreichen Aufnahmen,  so auch für Amy Dickson´s Platin-Album „Dusk & Dawn“, wobei er mit Ihr und dem London Chamber Orchestra live in der Royal Albert Hall für die Classic Brit Awards spielte. Er tritt außerdem regelmäßig bei TV-Auftritten auf, wie z.B. MTV 5-Star, Ellie Goulding & The Proclaimers at the NTA awards, Bryn Terfel at the Royal Variety Performance, usw.

Zu guter Letzt ist Philippe auch Autor des erfolgreichen Buches, “Irish Music on the Silver Flute” (2018), er trat mehrfach bei den Veranstatlungen der British Flute Society auf, hält workshops und Meisterklassen, auch im Ausland, wie z.B. in Schweden, Süd Korea oder in Irland.

Website:
https://philippebarnes.com/

Scroll to top